Das Ohr isst mit

Klangabfälle de Luxe. Das Zermahlen von Getreidekörnern. Knackende Nüsse. Mixer, Messer, Faustkeil. Es heißt, am Beginn der Musik stand der leere Magen. Die Zubereitung von Nahrung. Vielleicht irgendwo. Es heißt auch, die Erkenntnis kommt mit dem Zuhören. Gehirn und Gedärm, always the same old Geräuschüberraschung. Gluck Gluck Komposition. Höret die Botschaft der Salatschleuder. Die feine Ironie der Muskatreibe. Den wilden Charme der Spielenden an den Geräten.

Ein Duo kocht und mischt auf. Ein Publikum kommt auf den Geschmack. Schauen, hören, riechen, schmecken, essen. Alle Regler auf Kurzweil. That’s Kitchen Sound Performance. Kochen, Improvisation, Choreographie, Sounddesign, diverse Gänge zum Verzehr. Schaut stets neu aus, klingt nie gleich, schmeckt immer anders. Welcome and be surprised.

Du willst es erleben?

Vernissage Ästetick

Anlässlich der Ausstellungseröffnung werden wir uns gemeinsam mit Harald Keller, aka DownTheMask das Thema Wie ticken Äste? vornehmen. Be surprised!

19. Jänner 2017, 19 Uhr
M77 – Märzstraße 77, 1150 Wien

Eintritt frei!
Hier gehts zur Facebook Veranstaltung

Lost in Wrap

Wir sind am letzten Feinschliff für unser erstes Musikvideo. Den Release haben wir für Februar 2017 geplant und werden das auch mit einer feinen Party feiern. Wenn du das nicht versäumen möchtest melde dich doch für den Newsletter an.

Newsletter

Wir informieren dich über unsere nächsten Termine. Dass wir deine Email-Adresse nicht weitergeben, versteht sich von selbst.

 

Ensemble

Wie alles kam: Beim Arbeiten an ihren Essprojekten stolpert Titi Laflora immer wieder über Geräusche, die während des Kochens entstehen. Sie lernt den Musiker KEINKEIN kennen, der seine Sounds größtenteils aus Samples komponiert. Die Idee zur Kitchen Sound Performance konkretisiert sich, als Nicola Benz dazustößt. Die erste Veranstaltung 2012 macht Künstlern und Publikum Lust auf mehr. Nach vier Jahren wird aus dem Trio ein Duo und auch das Konzept der Performance verändert sich weiter.

Titi Laflora

Geboren in Südtirol, lebt und arbeitet in Wien • Studium für Touristik und Kochlehre, Direktionsassistentin und Bankettorganisatorin im Hotel des Palais Schwarzenberg • 9 Jahre Projekt- und Eventmanagement bei Multimediakünstler André Heller • Lernt Designer Michael Holzer kennen und lieben, Gründung von Einvoll – Büro für Kommunikationsdesign • Heirat und Geburt des Sohnes Felix • Verwirklicht seit 2007 Foodkonzepte und Essprojekte, bei denen sie ihre Erfahrungen aus Design, Kunst und Kultur genüsslich einbringt

KEINKEIN

Geboren in Bad Ischl, lebt und arbeitet in Wien • 1997 Kauf einer Stereo-Anlage • 1999 Kauf einer Gitarre • 2002 Produziert mit dem Gitarrenverstärker erstmals gezielt merkwürdige Geräusche • 2003 Anschaffung eines Mikrofons, 4-Spur-Kassettenaufnahmegerätes. Beginn als Solokünstler KEINKEIN: erste CD mit 7 Songs • 2005 Projekt als Elektronik/Jazz Duo • 2006 -2008 Projekt als Elektronik/Rock/Jazz Trio • 2008 -2009 Projekt als Elektronik/Noise Duo • Interesse für Sampling erwacht. Neustart solo als KEINKEIN

Sounds to Go

Lost in Wrap – Musikvideo

Wir hatten Lust auf etwas ganz anderes. Videoprojekt mit Victor Riv und Harald Keller.

Soundcloud

Jede Kitchen Sound Performance ist ein durchgängiger Live-Act und es entstehen dabei immer neue Sounds. Aus dieser Soundbibliothek werden danach im Studio Tracks gemixt die es auf der Soundcloud zu hören gibt.

Booking

Was Sie wissen sollten

Kitchen Sound Performance ist ein gesetzter Act für 10 bis 30 Personen, der circa 90 Minuten dauert.

Auf Wunsch entwickeln wir auch eine Performance für ein bestimmtes Thema oder für besondere Anlässe. Auch Veranstaltungen für mehr als 30 Personen sind nach individueller Absprache machbar.

Kitchen Sound Performance bereichert gerne exklusive Privatveranstaltungen, Events im Umfeld von Kunst, Musik und Design, Festivals und Kulturprogramme.

Kosten sind je nach Aufwand individuell und auf Anfrage. Fragen Sie Titi Laflora: +43 664 442 84 79 oder per Mail

Machen Sie uns neugierig